Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Einführungstage 2018

eingestellt von Angelina Wilke am 15. August 2018

Es ist wieder soweit, die alljährlichen Einführungstage für die neuen Azubis stehen an!

Diese Tage dienen dem gegenseitigen Kennenlernen des neuen Lehrjahres untereinander sowie dem Kennenlernen der Ausbildungsleiterin und dem Vermitteln von ersten wichtigen Informationen. Um das Thema „Kennenlernen“ abwechslungsreich und spannend zu gestalten, bestehen die kommenden Tage aus vielen Spielen, die immer wieder unterschiedliche Charaktereigenschaften und Stärken der Azubis erfordern.

Die Mitglieder des diesjährigen Einführungstage-Teams sind: Doreen, Lara N., Lara V., Sebastian und Maximilian (Max). Viele Wochen Planung und Arbeit liegen hinter uns und nun kann es endlich losgehen!

Gestartet wurde heute am Mittwoch, den 15. August 2018!

 

Wir können uns alle noch gut daran erinnern, wie aufgeregt und gespannt wir damals waren, als es auch für uns hieß: „Rein in das Abenteuer Sparkasse!“.

Natürlich begann der Tag für uns als Team schon früher, damit alles vorbereitet ist, wenn die „Neuen“ eintrudeln. Um neun Uhr saßen sie im Schulungsraum unserer Sparkasse: Sie waren gespannt und wussten nicht, was auf sie zukommt.

Es folgte eine Vorstellungsrunde auf sehr kreative Art und Weise. Danach war es Zeit für Doreen und Lara, den „Neuen“ die Sparkasse im Detail vorzustellen. Um den Vormittag abzurunden, folgte eine Spielerunde.

Nachdem wir uns in unserer hauseigenen Kantine, dem S-Presso, bei einem Frühstücksbuffet gestärkt hatten, wurde unsere Hauptstelle am Nordwall erkundet. Das ist sehr wichtig, weil man sonst nicht weiß, wo hier überhaupt was ist und wer wo sitzt.

Dank der vielen Treppen in unseren Gebäuden mangelte es uns nicht an sportlicher Aktivität…. Doch es ging noch weiter… Zur Auflockerung wurde immer wieder mal ein Spiel eingebaut. Neben der sportlichen Aktivität kam aber auch das kluge Köpfchen nicht zu kurz, denn auf die Azubis warteten knifflige Aufgaben rund um’s Thema Sparkasse.

Nach der Mittagsstärkung ging es ab in die Autos und zum bis dahin noch geheimen Ort, an dem die Einführungstage stattfinden: Unser Ziel war die Pension Göbel in Mühlhausen.

Für lange Pausen war jedoch keine Zeit! Es hieß „Sportsachen an und ab auf den Sportplatz“. Es war Zeit für den Teamspruch.

Unser Spruch vom letzten Jahr, so glaubten wir, wäre eh nicht zu toppen gewesen: „Rot und Weiß, das ist nice!“. Man spürte förmlich den Gedankenqualm, der aus den Köpfen der neuen Azubis kam, um den perfekten Spruch zu finden. Doch durch gute Teamarbeit stand der Spruch bereits kurze Zeit später: „Wir sind die ROTEN, wir geben GAS, wir haben SPASS!“

Nun ging es an den „gefürchteten, nervenaufreibenden Schokofluss“. Okay, so schlimm auch nicht, aber er kostete eine Menge Zeit und Nerven und kann durchaus kleinere Schmerzen im Fußbereich verursachen… Davon wussten die neuen Azubis natürlich nichts und man merkte schnell die erste Verzweiflung und das Grübeln, wie man diese knifflige Situation jetzt gemeinsam löst.

Zurück in der Pension folgte ein leckeres Abendmenü aus Stockbrot, Würstchen und Salaten. Nachdem die Energiespeicher wieder aufgefüllt waren, standen erneut Spiele auf dem Programm – wer hätte es gedacht! Neben dem „Tamponspiel“ gab es auch das berühmt berüchtigte Sparkassenquiz. Max hatte im Vorfeld knifflige Fragen zur Sparkasse, über den Landkreis, zum Thema Allgemeinwissen, Geschichte und über Wissenschaft erstellt. Nach so einem anstrengenden Tag dachten wir uns, es wäre an der Zeit für heute Schluss zu machen und den Abend gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Doch so entspannt wie heute, bleibt es nicht…

Seid gespannt auf den zweiten Teil!