Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Tipps gegen Sonnenbrand

Tipps gegen Sonnenbrand

Wer kennt es nicht? Man möchte an den See oder sich draußen aufhalten und hat vorher vergessen sich einzucremen. Die Sonne fackelt da nicht lang und hat sich einen Sonnenbrand zugezogen…zack sieht man aus wie eine Tomate, am besten noch im Streifenlook.

Weil wir wissen, wie schmerzhaft so ein Sonnenbrand sein kann, listen wir euch die besten Tipps gegen einen Sonnenbrand auf:

  1. Kühlen: Wenn ihr merkt, dass ihr langsam aber sicher rot werdet, geht aus der Sonne, duscht euch kalt ab oder macht euch kalte Umschläge.
  2. Viel trinken: Ja, auch das hilft. Nach der Verbrennung hat euer Körper einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf. Als Durstlöscher eignet sich am besten kühles Wasser oder Säfte.
  3. Cremes und Lotionen: Wenn alle Stricke reißen, lohnt es sich auch, in der nächsten Apotheke oder der nächsten Drogerie, After Sun zu besorgen.
  4. Quark: Wer kennt es nicht, Omas Hausmittel für alles. Einfach eine fingerdicke Schicht auf die Verbrennung auftragen und mit einem Tuch umwickeln.

Probiert es einfach aus!

Ach und übrigens …

Unser Schlaumeier-Tipp Nr. 5: Das mag vielleicht plausibel klingen, aber der beste Tipp gegen einen Sonnenbrand ist immer noch das Eincremen mit dem richtigen Sonnenblogger! Selbstverständlich vor dem Sonnenbad.