Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Dexter – ein ungewöhnliches Haustier

Dexter – ein ungewöhnliches Haustier

Hund, Katze, Maus war gestern. Heute möchte sich ein afrikanischer Weißbauchigel vorstellen.

 

„Hallo ich heiße Dexter, bin 2 Jahre alt und wohne in Wetterburg. Dort lebe ich in einer WG mit einem Bankazubi.

In meinem Zimmer steht ein beheiztes Gehege, da ich es am liebsten schön warm habe.

Tagsüber gehe ich meiner Lieblingsbeschäftigung nach…„Schlafen“!

 

Der Unterschied zwischen mir und den europäischen Igeln ist, dass ich keinen Winterschlaf halte.

Wenn es draußen dunkel wird, werde ich aktiv und neugierig und mache mich zuerst auf die Suche nach Futter.

Ich liebe Insekten und Würmer, aber zu einem frischen Rührei sage ich auch nicht „nein“!

Auch Katzenfutter steht auf meinem Speiseplan. Dazu jeden Tag sauberes Trinkwasser und bloß keine Milch. Die bekommt mir gar nicht!

 

Wenn ich mich gestärkt habe, mache ich mein Außengehege unsicher. Ein Sandbad wartet dort bereits auf mich sowie zahlreiche Versteck– und Klettermöglichkeiten. Abwechslungsreich darf es also schon sein!

 

Ab und zu komme ich dann mit ins Wohnzimmer und verbringe Zeit mit meinem Mitbewohner. Diesem gegenüber bin ich meist sehr zahm, aber Fremden traue ich nicht ganz über den Weg. Dann rolle ich mich zu einer stachligen Kugel zusammen und fauche vorsichtshalber mal.

Ich hoffe, du hast jetzt einen kleinen Einblick in meinen Alltag bekommen. Ich bin dann mal wieder in meinem Gehege.“

 

Das waren die wichtigsten Informationen aus der Sicht meines Igels. Wer jetzt Interesse an der Haltung eines afrikanischen Weißbauchigels hat, der sollte wissen, dass es sich um einen Einzelgänger handelt, der eine Lebenserwartung von 3–7 Jahren hat.

Dexter hat dein Interesse geweckt, dir einen stacheligen Weißbauchigel anzuschaffen, du hast aber noch offene Fragen? Dann schreib uns doch einfach bei Instagram oder in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.